Der 60 m² große Raum mit schönem Parkett ist – bis auf ein Sichtmauerwerk aus alten Tonziegeln – vollständig mit Lehm verputzt. Das bringt ein angenehmes, naturnahes und erdendes Ambiente mit sich.

Der Raum eignet sich für Bewegungs-, Tanz-, Yoga-, Meditationsworkshops, Heilfasten, Schweigeseminare und vieles mehr.

Besonders Frauen-Gruppen sind eingeladen in der Wildsau an frauenspezifischen und frauenpolitischen Themen zu arbeiten.

Die einzigartige und schöne Landschaft der Umgebung mit seinen Seen, Mooren, Wäldern und Magerwiesen und dem außerordentlichen Artenreichtum an Pflanzen und Tieren lädt zu Natur-Pädagogischen Seminaren und Exkursionen ein. Gerne trägt die Betreiberin der Wildsau auf diese Art zur Erhaltung dieser wertvollen Ressourcen bei, indem an diesem Ort ein Bewusstsein für den Wert der Natur und Wissen über ihre ökologischen Systeme erfahrbar wird.

Zwei Spotleisten mit 6 farb-variablen Spots im hinteren Drittel des Raumes machen den Raum für jegliche Theater- und theaterpädagogische Arbeit geeignet, da aufgrund der Beleuchtung eine Bühne simuliert werden kann.

Dem Seminarraum angegliedert ist eine große Küche, in der 15 Personen bequem Platz finden.

Der Raum ist mit einer Musikanlage ausgestattet,

Auf Anfrage gibt es Beamer und Leinwand, Yogamatten, Decken, Kissen.